Das Beste aus 2014

Hallo ihr Lieben, kurz bevor das Jahr 2014 in wenigen Stunden vorbei ist, habe ich hier auf dem Blog noch den "Das Beste aus 2014"-Tag für euch. Diesen habe ich bei Chiara und Isa auf Youtube in Videoform gesehen und da ich die Idee richtig cool fand, dachte ich mir, dass ich ihn ein bisschen verändere und hier in einem Post die Fragen beantworte.

1. Was war dein Lieblingspost auf deinem Blog in diesem Jahr?
Die Frage finde ich ziemlich schwer, weil ich mir bei jedem einzelnen Post viel Mühe gegeben habe und mir das Fotografieren und Schreiben immer viel Spaß gemacht hat. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann für diese beiden: white lace dress und summer outfit / pink skirt
In beiden Posts habe ich euch Sommeroutfits gezeigt, die ich wirklich gern mochte und die mir auch jetzt noch gut gefallen.
2. Was war die beste Zeit in diesem Jahr?
Es gab zwar viele schöne Momente dieses Jahr, doch die beste Zeit hatte ich eindeutig, als ich mit den Mädels aus meiner Fußballmannschaft und unserem Trainer in Oslo war. Auch wenn wir uns fußballerisch gesehen von unserer Teilnahme am Norway Cup sicher etwas mehr erhofft hatten, hatten wir eine sehr schöne Zeit zusammen. Ich habe nicht nur eine schöne Stadt kennengelernt, sondern auch richtig viel Spaß gehabt. Das war einfach ein tolles Erlebnis, welches ich sicher nie vergessen werde. 
3. Hast du deine Vorsätze für 2014 eingehalten?
Ich hatte eigentlich nicht wirklich viele Vorsätze, weil ich das nicht so sinnvoll finde. Wenn man etwas wirklich machen oder ändern will, dann schafft man das auch ohne, dass dafür extra ein neues Jahr anfangen muss. Allerdings habe ich mir Anfang des Jahres vorgenommen, mich ein bisschen gesünder zu ernähren und das hat auch relativ gut geklappt, vor allem im Frühling und Sommer.

4. Was war dein liebstes Beauty-Produkt in 2014?
Hier konnte ich mich nicht für ein einziges entscheiden, daher zeige ich euch einfach gleich drei Produkte, die ich dieses Jahr sehr gern mochte. Zum einen der 104 Buffer Pinsel von Zoeva, den ich immer zum Auftragen von Foundation benutze. Das klappt damit einfach viel besser als mit den Fingern und sieht auch schöner aus, deswegen bin ich wirklich froh, ihn mir gekauft zu haben. Außerdem die Catrice Glamour Doll Mascara, die ja dieses Jahr auf Youtube und in der Bloggerwelt sehr gehyped war und meiner Meinung nach hat sie den Hype auch verdient, weil sie einfach ein tolles Ergebnis auf den Wimpern zaubert. Was Lippenprodukte angeht, habe ich dieses Jahr eindeutig die Astor Lipcolour Butter in der Farbe "Feeling Feline" geliebt, eine richtig schöne Farbe, die ich im Frühling und Sommer fast jeden Tag getragen habe.
5. Was war dein liebstes Kleidungsstück im Sommer 2014?
Diese Frage ist auch schwer, ich habe einfach so viele Teile, die ich diesen Sommer gern getragen habe. Letzendlich habe ich mich aber für die beiden entschieden, die ihr auf dem nächsten Bild sehen könnt: meine helle Jeansjacke von Pimkie und das weiße Top von Tally Weijl. Beide lassen sich wirklich super mit anderen Sachen kombinieren, deswegen habe ich sie sehr oft getragen.
6. Was war dein Lieblingsduft?
Das war eindeutig das Parfum Miss Dior von Dior, welches ich im Frühling ganz überraschend von meiner Mama geschenkt bekommen habe. Ich liebe diesen Duft einfach so sehr und würde ihn am liebsten jeden Tag tragen!
7. Die beste Veränderung in 2014?
Es gab viele Veränderungen in 2014, über die ich froh bin und die mir sehr gut getan haben. Eine davon war auf jeden Fall mein Schulwechsel diesen Sommer. Bei uns muss man nach der 10. die Schule wechseln, um dann in die Oberstufe zu gehen. Auch wenn es schulisch natürlich jetzt immer anstrengender wird, da es immer mehr auf das Abitur zugeht, bin ich einfach nur glücklich, dass ich den ganzen Stress, den es auf der alten Schule teilweise gab, endlich hinter mir lassen konnte.

So, das war es jetzt auch wieder mit meinem kleinen Jahresrückblick. 
Zum Abschluss wollte ich mich noch bei meinen mittlerweile 335 Lesern bedanken, einfach dafür, dass ihr mir überhaupt folgt und auch für die vielen lieben Kommentare, die ihr dieses Jahr hier auf meinem Blog hinterlassen habt.
Ich hoffe, ihr feiert heute Abend alle schön und habt einen guten Start in das Jahr 2015!


merry christmas

 Hallo meine Lieben, ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten und seid gerade noch dabei, den zweiten Weihnachtstag zu genießen! Auch wenn ich dieses Jahr, wahrscheinlich hauptsächlich wegen des Wetters, irgendwie nicht so richtig in Weihnachtsstimmung war, habe ich die letzten zwei Tage mit meiner Familie sehr genossen und hatte insgesamt eine tolle Zeit. 
Hier seht ihr ein paar Fotos, die an Heiligabend enstanden sind:

life couldn't get much sweeter

 Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch gern dieses Outfit zeigen. Es sollte eigentlich ein Teil meines Herbst Lookbooks sein, welches ich euch vor einigen Wochen angekündigt hatte. Leider habe ich dabei aber nicht unsere unglaublich langsame Internetverbindung bedacht, sodass ich, als ich das Video fertig geschnitten hatte, feststellen musste, dass es mehr als 14 Stunden zum Hochladen brauchen würde.. Tut mir wirklich leid, aber so kann ich es dann wohl doch nicht hochladen. Zum Glück haben wir aber immerhin eines der Outfits auch in Form von Fotos festgehalten. Mittlerweile ist es natürlich viel zu kalt, um nur mit einer Lederjacke rauszugehen, aber ich wollte euch die Bilder trotzdem noch gern zeigen. 

Bluse: New Yorker; Hose und Lederjacke: H&M; Top: Gina Tricot; Boots: Tom Tailor; Tasche: Primark; Kette: Iam

hello december | inspiration

Hallo ihr Lieben, nach einer gefühlten Ewigkeit schreibe ich nun auch wieder mal einen Post. Ich bin froh, dass der November nun rum ist, da es einfach schulisch gesehen der anstrengendste Monat war. Deshalb freue ich mich jetzt umso mehr auf den Dezember und kann es kaum noch abwarten bis endlich Weihnachten ist! Ich hoffe, dass ich diesen Monat auch wieder öfters dazu komme, etwas zu posten, da ich eigentlich noch so viele Outfits im Kopf habe, die ich euch gern zeigen würde. 
Heute habe ich einfach mal ein paar winterliche Inspirationen zusammengestellt, die meisten Bilder sind von We heart it, einige findet ihr aber auch auf meinem Tumblr.