Travel Diary: France


Hallo ihr Lieben, ich bin wieder zurück! Hinter mir liegen 10 sehr schöne Tage und ich bin wirklich froh, dass ich den Austausch nach Frankreich oder genauer gesagt nach Périgueux, einer Stadt im Südwesten des Landes, mitgemacht habe. Meine Gastfamilie war total nett, das Essen war (überraschenderweise) auch echt lecker und wir haben viele tolle Ausflüge gemacht. Es war einfach unglaublich interessant, den französischen Alltag kennenzulernen, da er teilweise wirklich sehr unterschiedlich von dem hier in Deutschland ist. Dabei habe ich allerdings auch gemerkt, wie gut es uns hier Zuhause in Deutschland eigentlich geht, vor allem was den Schullalltag oder die allgemeinen Lebensumstände betrifft.
Ich bin mir sicher, dass ich vieles nun einfach besser zu schätzen weiß.
Natürlich habe ich auch viele Fotos im Gepäck, die ich nun mit euch teilen möchte.

Macarons durften natürlich nicht fehlen, sie sind einfach so lecker!
Die wunderschöne Kathedrale in Périgueux

Das leckerste Himbeereis, das ich jemals gegessen habe, und das ist nicht übertrieben - für eine Kugel hat man jedoch überall mindestens 2,30€ bezahlt, das ist schon eher übertrieben. Und in Deutschland regen sich die Leute auf, dass man mittlerweile einen Euro zahlen muss..  // auf einem französischen Markt // noch ein Bild von den Macarons, da sie einfach perfekt waren - sowohl äußerlich, als auch vom Geschmack.
Ein kleiner Teil meiner Shoppingausbeute aus Bordeaux (Keine Sorge, ich habe insgesamt natürlich noch viel mehr gekauft :D)
Auch die Landschaft war einfach nur wunderschön. Außerdem habe ich so viele Schlösser gesehen, wie wahrscheinlich noch nie zuvor in meinem Leben. In der Dordogne findet man wirklich an jeder Ecke mindestens ein Schloss!
Beim Burger essen mit meiner Gastfamilie // Das leckerste Getränk!
Weil die normalen Macarons ja noch nicht genug waren, musste noch dieser Riesenmacaron her - man muss sich ja auch mal etwas gönnen..

Bei diesem Bild bin ich mir nicht sicher, ob ich es schön finde oder nicht, aber ich denke, es zeigt gut, dass ich sehr viel Spaß hatte.

Das war es auch schon mit meinen Reiseeindrücken aus Frankreich. Ich hoffe, euch hat der Post gefallen und wünsche euch noch ein schönes langes Pfingstwochenende!

DM Haul Frühling 2015


 

Hallo ihr Lieben, ich war letzte Woche mal ein bisschen bei dm shoppen und möchte euch jetzt gern zeigen, was ich so alles gekauft habe. Weil in meiner Nähe ein neues dm geöffnet hat, gab es dort 10% auf den gesamten Einkauf und das musste ich natürlich ausnutzen. Außerdem hatte ich sogar noch einen guten Grund, zu dm zu gehen: Am Dienstag geht es für mich nach Frankreich zu meiner Austauschschülerin und als kleines Geschenk bringe ich ihr unter anderem ein paar Sachen aus der deutschen Drogerie mit. Natürlich ist es aber nicht nur beim Kauf von Geschenken geblieben, für mich selbst durften selbstverständlich auch noch einige Produkte mit.


Diese drei Sachen sind alle für meine Französin, jedoch gefällt mir der Duft des Duschgels so gut, dass ich es mir auf jeden Fall auch noch einmal für mich selbst kaufen werde.


Die John Frieda sheer blonde hair repair Intensiv-Kur hatte ich schon einmal und da ich sie wirklich gut fand, habe ich sie mir jetzt nachgekauft. Die Haare werden davon schön weich und geschmeidig und der Duft ist meiner Meinung nach auch echt toll.


Aus dem Bereich Pflege habe ich diese drei Produkte mitgenommen: das Balea Aqua Feuchtigkeitscremegel, die Totes Meer Maske von Schaebens und die Paradise Island Maske von Balea.


In letzter Zeit habe ich irgendwie gar nicht mehr gern Foundation getragen und außerdem wollte ich für den Sommer sowieso etwas Leichteres. Deshalb habe ich mir jetzt die Garnier BB Cream in der Farbe light gekauft, über die man ja ziemlich viel Gutes hört. Mehr oder weniger passend dazu habe ich mir den p2 mattifying perfection concealer gekauft. Vorher habe ich den Maybelline Fit me Concealer benutzt, von dem ich allerdings ziemlich enttäuscht bin.

catrice illuminating blush in 020 coral me maybe

p2 sheer glam lipstick in der Farbe 048 lovely trust (Geschenk). Für mich selbst gab es den pure color lipstick in der Farbe 015 hollywood boulevard - ich habe ihn bei @xeniaoverdose auf Instagram gesehen und musste ihn unbedingt haben - die Farbe ist einfach perfekt für den Sommer!


Und zum Schluss noch diese drei Nagellacke: p2 volume gloss lipstick in 070 funky babe und 010 little princess, essence the gel nail polish in 11 4ever young.

Ich hoffe der Post hat euch gefallen und wünsche euch noch ein schönes restliches Wochenende!