Barcelona Impressions & Travel Diary














Hallo ihr Lieben! 
Ein zweiter Sommer im Oktober. Das war es, was ich mir von unserer Abifahrt nach Spanien versprochen hatte. Und wenn ihr euch die Bilder in diesem Post anseht, denkt ihr wahrscheinlich, dass ich genau diesen erlebt habe. Doch ich muss euch etwas gestehen: Habe ich nicht. Doch ich habe beschlossen, euch eben einfach nur die schönen Dinge zu zeigen! Die Bilder, auf denen es aussieht, als hätte jeden Tag die Sonne geschienen und als hätte der Himmel nicht blauer sein können. Wahrscheinlich ist meine Authentizität nun dahin, aber mal ganz ehrlich: im strömenden Regen hatte ich dann doch andere Probleme und Sorgen als Fotos zu machen. So kommt es, dass die Bilder, die ihr heute seht, glaube ich allesamt von 3 Tagen stammen. Und das, obwohl wir 9 Tage lang weg waren. Es läuft halt nicht immer alles so, wie man sich das vorstellt, vor allem nicht wenn man auf die Launen der Natur angewiesen ist. Den Großteil der Zeit hat es also geregnet oder war bewölkt - absolut kein Wetter für fotografierwillige Blogger wie mich. Aber wisst ihr was? Im Endeffekt hat  mir das gar nicht so viel ausgemacht. Immerhin habe ich genug schöne Bilder für dieses Travel Diary zusammenbekommen und ganz spontan sogar auch noch für einen kleinen Foodguide, der euch bald erwartet! Und das Allerwichtigste: Ich hatte unglaublich viel Spaß mit meinen Freunden; wir haben zusammen eine tolle Abifahrt erlebt, an die ich mich sicher noch lange erinnern werde! Und genau das ist es doch, worauf es ankommt, oder?
Viel Spaß wünsche ich euch nun mit meinen Eindrücken aus Barcelona und Umgebung!

Today's Shopping Picks #2 - autumn must haves


Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, euch geht es allen gut und ihr genießt das schöne Herbstwetter zur Zeit. Ich für meinen Teil bin wohlbehalten aus Barcelona wiedergekommen, aber bevor ich euch bald  noch mehr zu der Reise erzähle, hatte ich gerade spontan Lust, die Kategorie "Today's Shopping Picks" wiederzubeleben. Die neue Saison, der Herbst, ist nun da und langsam aber sicher sollten wir anfangen, unseren Kleiderschrank ebenfalls darauf einzustimmen. Das heißt: Es ist endlich wieder Zeit für dicke Pullis, warme Jacken, Stiefel & Co.! Deshalb gibt es heute von mir ein wenig Shopping Inspiration in Form einer Collage mit den Teilen, die für mich im Herbst nicht fehlen dürfen.





























1. Oversize-Jeansjacke Jeansjacken sind wieder in! Für alle, die nicht so viel Geld für ein Original von Levi's ausgeben wollen, ist dieses Modell von Stradivarius sicher eine gute Alternative. Ich selbst habe sie mir in Barcelona gekauft und bin total verliebt.

2. Dieser Rock von Vero Moda hat einfach die perfekte Herbstfarbe! Ich mag ja eigentlich vor allem diese A-Linien-Röcke mit Knopfleiste besonders gern, aber diese Variante mit Reißverschluss hat es mir auch ziemlich angetan.

3. Schwarze Ankle-Boots sind für mich ebenfalls ein absolutes Must-Have im Herbst. Diese hier von asos fallen durch die Schnallen besonders auf, aber mir gefallen für den Alltag auch ganz normale, schlichte Chelsea-Boots sehr gut.

4. Khaki - eine weitere typische Herbstfarbe. Dieses Hemd habe ich ausgewählt, weil es einfach das perfekte Basic ist und man es vielfältig kombinieren kann. 

5. Ist diese Umhängetasche von Stradivarius nicht wunderschön? Die Farbe, das Muster, die Form.. einfach alles an ihr ist toll!

6. Ein paar ganz normale, gestreifte T-Shirts sollte meiner Ansicht nach jeder im Schrank haben, denn diese gehen einfach immer und lassen sich super kombinieren.

7. Ein weiteres Basic, das für mich im Herbst nicht fehlen darf, ist die schwarze Skinny-Jeans. Am liebsten würde ich sie momentan wirklich jeden Tag tragen..

8. Was den Beautybereich angeht, konzentriere ich mich diesen Herbst besonders auf die Lippen. Meine Favoriten sind hier schöne Brauntöne, wie zum Beispiel die Farbe Whirl von Mac.

9. Besonders angetan haben es mir diesen Herbst außerdem Lederröcke  wie dieser hier. Schade nur, dass sie nicht so wirklich schulalltagstauglich sind..

10. Und zu guter Letzt noch ein Mantel, der uns schön warm hält, wenn es draußen kälter wird. 

Ich hoffe euch gefällt meine kleine Auswahl an Herbst Must-Haves. Verratet mir doch gern, welches Teil euch am besten gefällt. Ansonsten, viel Spaß beim Nachshoppen und bis bald!

Hamburg Outfit #3: How I style my white Off-Shoulder-Top


how to style a white off-shoulder-top -black denim-hamburg-outfit


























Ihr Lieben! Der heutige Post stellt gleich in zweierlei Hinsicht ein Ende dar. Zum Einen ist hiermit meine kleine Hamburg-Serie beendet und zum Anderen ist dies mit ziemlicher Sicherheit das letzte eher sommerliche Outfit für dieses Jahr. Na gut, es ist Anfang Oktober, da können wir den Sommer nun wirklich mal gehen lassen! Zumal auch der diesjährige Sommer bei mir in sehr, sehr guter Erinnerung bleiben wird. Wie schön das Leben doch sein kann, wenn man nur die richtigen Leute um sich hat und versucht, aus allem das Beste zu machen! Jetzt bin ich auf jeden Fall bereit für den Herbst, denn dieser hat ganz gewiss auch seine Vorzüge.. regnerisches, wolkiges Wetter ist nämlich die perfekte Ausrede dafür, einfach mal einen gesamten Tag mit Tee, leckerem Essen und einem guten Buch oder der Lieblingsserie im Bett zu verbringen. Ach, wie sehr freue ich mich auf die Herbstferien, in denen mich die Schule nicht davon abhalten kann, solche Tage zu verbringen!